Statemant des Präsidenten

Als wir 2001 den Entschluss fassten, die Gofus zu gründen, um ehemaligen und aktiven Fußballprofis eine Heimat für ihr soziales Engagement zu geben, haben wir uns in unseren kühnsten Träumen nicht vorstellen können, dass wir fünfzehn Jahre später dort angekommen sind, wo wir heute stehen.

Norbert Dickel
Norbert Dickel

Über 550 Mitglieder aus der Welt des Fußballs kann unser Verein bereits vorweisen. Alle geeint durch die Idee, etwas von dem Glück, das uns durch den Sport zuteil wurde, an hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche zurückzugeben.

Der Golfsport bietet uns hierbei eine wunderbare Grundlage, Fußballer und Förderer zusammenzubringen und auf unseren zahlreichen Veranstaltungen im In- und Ausland Gelder für unsere Initiative „PLATZ DA!“ zu sammeln. In den vergangenen Jahren konnten wir unser Spendenvolumen von Jahr zu Jahr nahezu verdoppeln. Den Dank für diesen Erfolg gebührt neben unseren Mitgliedern, die durch ihr Engagement die Veranstaltungen jedes Mal zu einem besonderen Erlebnis werden lassen, natürlich ebenso der großen Zahl unserer Sponsoren und Förderer. Ohne sie wären diese Veranstaltungen nicht vorstellbar und auch keine Spendengelder verfügbar.

Vor allem möchten wir uns bei unserem Hauptsponsor SAMSUNG bedanken, der seit 2012 ohne Wenn und Aber an unsere Idee glaubt und maßgeblichen Anteil an unserem Erfolg hat. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der DEUTSCHEN TELEKOM einen weiteren starken Partner gefunden haben, der uns und unsere Idee unterstützt. Gemeinsam mit SAMSUNG und der DEUTSCHEN TELEKOM sind wir für die Zukunft gerüstet!

Die GOFUS, mit ihrer Kombination aus Golf und Fußball, haben eine einzigartige Initiative geprägt, die sich zudem international ausweitet. Eine breite Zustimmung aus Sport, Wirtschaft, Politik und Show Business lässt auch in Zukunft ein außerordentliches Wachstum erwarten. Da es noch zahlreiche förderungswürdige Projekte gibt, würden wir uns über Ihre Unterstützung sehr freuen.

Ihr
Norbert Dickel